Der Anfang

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von Hillorios am Do Sep 29, 2016 8:13 pm

Bray nickte Cait zu, als diese am Antworten war. Endlich bekam sie etwas aus jemanden hier heraus. Cait wird wohl recht haben mit ihrer Einschätzung, dass es hier sicherer sein würde. Er wollte eigentlich nun anfangen Cait von seinem Leben Untertage erzählen, da kam Hazel zu ihnen. "Hey", sagte er nun und merkte, dass er gleich wieder angespannt war. Hazel war ihm eben nicht ganz koscher. "Hazel! Wir haben soeben über dich gesprochen. Wir hatten vielleicht einen schlechten Start aber vielleicht sollten wir es nochmal versuchen!". Diesmal setzte er sein Grinsen auf, was er auch immer bei seinen Führungen im früheren Leben aufsetzte. Niemand konnte sagen, ob er gesagtes ernst meinte oder nicht und manchmal, so empfand er es zumindest, wusste er es selber nicht. "Wir waren soeben über unsere Vergangenheit am sprechen und über den Weg hierhin. Da du ja auch erst seit gestern hier bist. Möchtest du nicht auch über deinen Weg erzählen?", fragte er und sah Cait wieder an. Er würde sie jetzt am liebsten fragen, was sie denn über Hazel dachte. Alleine, dass sie schon jetzt so viel am Arbeiten war und sich anpasste. Entweder war Hazel schon einmal woanders während der Verseuchung Arzthelferin oder so etwas in der Richtung oder sie verheimlichte etwas, wie Bray meinte. Weiterhin achtete er auf alles in der Gegend und ihm fiel einer der Kerle auf, die ihn gestern überwältigt hatten. Gleich musste er wieder an den Taschenlampendienst denken. "Verdammte Halsabschneider...", flüsterte er wohl etwas zu laut und sah den Kerl dabei genau in die Augen. "Müsst ihr heute denn nochmal arbeiten oder so?", fragte er in die Runde, noch bevor Hazel auf seine erste Frage antworten konnte.
avatar
Hillorios

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 11.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von SweetMarshmallow am Do Sep 29, 2016 8:44 pm

Hazel sah Bray fragend an. "Ich hoffe ihr habt nur Gutes über mich gesprochen?", fragte sie grinsend.
Allerdings erwartete sie nicht wirklich eine ehrliche Antwort. Sie war sich aber nicht sicher, ob es ihr gefiel das die Beiden über sie gesprochen hatten. Hazel war ebenso verwirrt darüber das Bray von einem schlechten Start sprach. //Wir haben uns doch kaum unterhalten.//. Aber Bray sah nach einem Menschen aus, der sowieso nicht sehr oft die Dinge sonderlich positiv sah. //Die Dinge positiv zu sehen ist auch eine Eigenschaft, die nicht mehr viele Menschen in sich tragen.//, rief sie sich selber ins Gedächtnis. Hazel gönnte sich eine Gabel von ihrem Essen und sah danach kurz zwischen Cait und Bray hin und her. "Da gibt es nicht viel zu erzählen.", sagte sie zunächst.
Sie kannte die Beiden überhaupt nicht und würde ihnen sicherlich nicht ihre ganze Lebensgeschichte beim Abendessen erzählen. "Ich habe, nachdem der Notstand ausgerufen wurde, noch eine ganze Zeit lang im Haus meiner Eltern gelebt, aber...nunja..irgendwann gingen eben die Vorräte aus und immer öfters kamen Banden vorbei. Ich musste mir einfach etwas...". Hazel rang ein paar Momente nach den richtigen Wörtern."...sichereres suchen. Gestern bin ich dann hier gelandet und nachdem ich erzählt habe das ich Krankenschwester bin...oder viel mehr war...haben sie mich herein gelassen und mich auch direkt zum arbeiten verdonnert.", erklärte Hazel kurz und nahm auch schon die nächste Gabel. Sie konnte nicht mit Sicherheit sagen was sie da aß, aber überhaupt etwas zu essen war schon ein Traum. "Und ich muss zum Glück heute nicht mehr arbeiten.", endete sie ihren kleine Geschichtsstunde.
avatar
SweetMarshmallow
Admin

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.11.15
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://rpgajlt.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von Dreamfall am Sa Okt 01, 2016 3:11 am

Cait sah Bray irritiert an, als er plötzlich einen auf locker und gesprächig und tierisch freundlich machte. Mensch, sie hatten hier heute aber auch wirklich alle mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen, wie ihr schien. Oder er wollte Hazel einfach besser kennen lernen. Wer wusste das schon.
Zu Ihrem Bedauern war mittlerweile nichts mehr auf ihrem Teller übrig, und mit einem leichten Schmollmund betrachtete sie das Besteck vor sich. Es mag keine 5-Sterne-Küche gewesen sein, aber es hatte auf alle Fälle richtig gut getan endlich wieder ordentlich zu essen. Sie kippte ihr Wasser herunter, während Hazel sprach, und hörte nebenbei zu. Ebenso behielt sie den Typen im Auge, den Bray eben so angeschaut hatte. Die Beiden schienen jetzt schon beste Freunde zu sein. Das Letzte, worauf sie heute Lust hatte, war Ärger.
"Nein, bei mir war's das auch für heute", antwortete sie auf Brays Frage. "Ich wünschte, ich würde irgendwie an einen Bogen kommen. Ich habe keine Lust die Mauer zu flicken, lieber würde ich jagen. Aber hey, so halsabschneiderisch ist es trotzdem nicht. Immerhin gibt's warme Mahlzeiten." Sie sah zu Hazel, und beschloss zumindest kurz auf Ihre Story einzugehen. "Als ehemalige Krankenschwester dürftest du auf jeden Fall so ziemlich überall gefragt sein. Und sicher. Wer das weiß und dich trotzdem umbringt müsste schon ein Rad ab haben." Nicht dass es nicht genug Leute gäbe, die mehr als ein Rad ab hatten. Aber sie behielt den Gedanken für sich.
avatar
Dreamfall

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 14.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von Hillorios am Di Okt 04, 2016 10:09 pm

Bray hatte mittlerweile den Kerl aus seinem Blickfeld verloren, den er schon jetzt so verabscheute. Dann fiel ihm aber auf, dass er hier wohl eine große Nummer sein musste, wenn er aus dem Lager raus durfte. Er entschied sich dazu, ihn zu ignorieren, wenn er ihn nochmals sehen würde. Er hörte Hazel gespannt zu, als diese am reden war. Nun war auch ihm klar, wieso Hazel hier so schnell integriert wurde. Eine Krankenschwester im Lager zu haben war wohl gold Wert in dieser Zeit.
Als Cait dann von Hazel's Sicherheit sprach, da sie eben so gefragt war, versank Bray etwas in seinen Gedanken. Wozu war er denn wichtig? Hat er Fähigkeiten, die ihn zu etwas besonderes machten? Für sich selbst war er nur ein normaler Kerl, der sich, während andere Lager bauten um zu überlebten, verkrochen hatte, um überleben zu können. Und jetzt? Jetzt war er eben in diesem Lager und durfte eine Taschenlampe halten. Auch, wenn er zuerst dachte, dass diese Aufgabe ein Witz war, so hatte er nun Bedenken, ob er überhaupt dieser Aufgabe gewachsen war. Er selber hatte das Gefühl, dass er viel zu lange nun nichts mehr gesagt hatte und er wollte nicht als Schwächling oder ähnliches rüber kommen.
Er legte die Hände auf seinem Schoß, wo sie keiner sehen konnte und wischte nun seine leicht verschwitzten Hände ab. Das passierte bei Bray schon früher häufig, wenn er nervös wurde wegen irgendwas. "Ich hab' heute Nachtschicht", sagte er nun ungeachtet dessen, ob es Cait oder Hazel interessieren würde.
"Ich. Naja. Wir Drei sind ja irgendwie die Neuen. Ich bin jetzt mal einfach ehrlich. Ich kann euch noch kaum einschätzen und traue hier niemanden. Da dies aber unser drei neues Zuhause ist - wollen wir uns morgen vielleicht wieder zum Abendessen treffen? Ich hatte seit Jahren eben auch keinen...". Bray sprach soeben selber aus, dass er hier niemanden, einschließlich Cait und Hazel, trauen würde und wollte jetzt doch etwas aussprechen, was die beiden gegen ihn verwenden könnten. Aber was blieb ihm? Mit niemanden reden und das Leben an sich vorbei ziehen lassen waren wohl keine Alternative. Hier einfach abzuhauen war eben auch keine Alternative. Recht gut hatte er es hier eben trotzdem. "... ehm... keinen Kontakt zu Menschen. Ich lebte die letzten Jahre Untertage. Hab mich verkrochen, während andere Menschen Siedlungen wie diese aufgebaut hatten...". Was er ausgelassen hatte war, dass das, was er gesehen hatte, als der Notstand ausgerufen wurde seinen Glauben an die Menschheit fast vollständig zerstört hatte.
avatar
Hillorios

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 11.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von SweetMarshmallow am Di Okt 11, 2016 12:16 pm

Hazel bemerkte das Cait nichts mehr zu essen hatte und wenig begeistert auf ihren leeren Teller sah. Für einen winzigen Moment überlegte Hazel, ob sie ihr etwas von ihrem Essen abgeben sollte. Diesen Gedanken ignorierte sie aber Sekunden später wieder, denn wer wusste schon ob Cait am nächsten Morgen überhaupt noch einmal mit ihr reden würde? Außerdem hatte sie selber genug Hunger.
Während Bray und Cait redeten, schob sich Hazel immer wieder eine Gabel voll Essen in den Mund.
Allerdings musste auch sie mit Bedauern schnell feststellen das der Teller im ersten Moment wirklich voller ausgesehen hatte, als er eigentlich gewesen war. Dennoch wollte sie nicht undankbar sein. Sie war schon durchaus froh überhaupt etwas zu essen zu haben und dann war es auch noch warm.
"Man müsste meinen die Leute wären dankbar, wenn man sie wieder zusammen flickt, aber von wegen. Die meisten meckern dich auch noch dafür an das es nicht schnell genug ging.", murmelte Hazel kaum hörbar. Danach setzte sie aber wieder ein Lächeln. "Nicht das ich mich beschweren wollen würde.", fügte sie hastig hinzu und sah sich dabei kurz um, ob jemand sie gehört hatte. Danach wandte sie ihren Blick Bray zu, aber dieser schien ganz in Gedanken zu sein. Hazel überlegte kurz ihn zu fragen woran er dachte, aber dann ließ sie es doch bleiben. Es kam nicht selten vor das Menschen einfach minutenlang nur vor sich hin starrten. Jeder hatte in dieser Zeit sein Päckchen zu tragen und viele hatten Dinge getan, auf die sie nicht besonders stolz waren. Auf ihrem Gesicht zeigte sich ein leichter Ausdruck der Überraschung, als Bray fragte ob sie sich wieder treffen sollten. Damit hatte sie nicht wirklich gerechnet. "Von mir aus, gerne.", sagte Hazel lächelnd. Vermutlich war es sinnvoll sich hier ein paar 'Freunde' anzueignen.
avatar
SweetMarshmallow
Admin

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.11.15
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://rpgajlt.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von Dreamfall am So Feb 05, 2017 11:47 pm

Cait sah Bray etwas perplex an, als er vorschlug sich am nächsten Abend wieder beim Essen zu treffen. Noch irritierter blickte sie zu Hazel, als diese lächelnd zustimmte. Das ging aber schnell, wenn sie daran dachte, wie misstrauisch sie alle bei ihrer ersten Begegnung gewesen waren. Doch schließlich zuckte sie bloß mit den Schultern und rang sich ein halbherziges Grinsen ab. "Na, meinetwegen." Sie würde vor allem den Typen trotzdem lieber im Auge behalten. Hazel schien ziemlich harmlos zu sein, doch Bray machte den Eindruck, als versuche er bloß sie zu benutzen. Als wisse er, dass es besser ist sich Verbündete zu suchen, die einen im Zweifelsfall helfen konnten. Doch selbst wenn das wirklich der Fall war, konnte sie ihm das dann übel nehmen? Sie selbst war schließlich auch nicht gerade auf der Suche nach Freundschaften und würde das eher als eine Art Zweckgemeinschaft sehen, wenn das überhaupt funktionieren sollte.
"Rührende Geschichte", fügte sie noch trocken hinzu. Er hatte sich also verkrochen, während andere oben sich den Arsch aufrissen. Sie streckte sich und verschränkte die Arme hinter dem Kopf, während sie ihre Füße auf den Tisch legte. "War sicherlich besser als sich ständig mit Banditen, wilden Tieren und anderen Dingen herumzuschlagen. Aber das ist jetzt für uns alle vorbei, also was soll's?" Sie grinste ihre beiden neuen "Freunde" an. "Es kann nicht schaden, wenn man nicht allein dasteht. Auch hier wird es nicht komplett sicher sein." Sie unterdrückte ein Gähnen. Sobald Hazel fertig war würde sie sich hinlegen. Morgen wäre dann ein neuer Tag, an dem sie den Leuten an der Mauer erst einmal beweisen musste dass sie kein tollpatschiger Trottel war. Und Abends würde sie dann an ihrem Verhältnis zu ihren potenziellen Verbündeten arbeiten müssen. Klang nach einem vernünftigen Plan für den nächsten Tag.
avatar
Dreamfall

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 14.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von Hillorios am Mo Feb 27, 2017 1:23 pm

"Naja..", sprach Bray Cait direkt an. ".. hätte ich gewusst, dass hier Siedlungen gebaut werden und alles vorbei wäre, dann wäre ich schon vorher heraus gekommen", sagte er unbewusst, weil er sich selber, im Gegensatz zu den anderen, als schwach ansah, da er sich mehr oder weniger verkrochen hatte. "Wenn ihr mich entschuldigt...", sagte er nun und stand auf. "Ich werde dann mal die Taschenlampe schwingen gehen", sagte er verdammt sarkastisch. Diesmal aber, damit er seine Unsicherheit nicht zum Ausdruck bringen würde. "Ich freue mich auf morgen", sagte er gespielt cool. Das es falsch herüberkommen könnte, darüber machte er sich in diesen Moment keine Gedanken. Er sorgte sich viel mehr darum, dass Cait und Hazel ihn nicht als Versager ansehen würden. Mit Schweiß auf der Stirn und einem Grinsen im Gesicht entfernte er sich von den anderen beiden. Als er von der Masse weg war lehnte er sich gegen eine Hauswand und stöhnte. Es war wohl wirklich eine gute Idee, dass er Hazel und Cait angesprochen hatte. Immerhin hatte er bei ihnen nicht mehr ganz das Gefühl ihnen nicht trauen zu können. Es machte eben Sinn, dass Hazel direkt integriert wurde mit der ganzen Arbeit. Ihr Wissen ist eben enorm wertvoll. Und Cait? Irgendwie kam es Bray so vor, als dass sie genau so den Glauben an alles verloren hatte wie er. Und sie musste es noch schlimmer getroffen haben wie ihn. Immerhin hatte nicht jeder den Schlüssel zu einem Bergwerk mit frischem Wasser gehabt. Er ließ sich nun an seinem Rücken von der Mauer heruntergleiten, bis dass er auf den Boden saß und sah sich um. Man hörte mehrere Menschen vom Platz vor der Essensausgabe lachen und reden. Die Sonne begann sich langsam zu senken. Er hörte den Wind, der durch die Bäume zog. Alles war so friedlich. Man konnte einfach nirgendwo erkennen, dass hier alles mehr oder weniger im Ausnahmezustand war. Das beruhigte ihn wieder etwas. Dennoch blieb er noch ein paar Minuten einfach so sitzen. Er merkte fast im Sekundentakt, dass sein Puls wieder auf einen normalen Wert sank.
avatar
Hillorios

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 11.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von SweetMarshmallow am Mo März 06, 2017 11:37 am

Hazel freute sich ein wenig, als Cait ebenfalls zustimmte das sie sich nochmal treffen sollten. Sie kannte die Beiden zwar nicht, aber ihr erster Eindruck sagte ihr auch das sie wohl niemals wirklich Freunde werden würden. Aber brauchte man auch unbedingt Freunde in so einer Zeit? Die meisten wandten sich trotzdem gegen einen, ob Freund oder nicht.
Sie sah zu Cait hinüber, als diese davon sprach sich hinzulegen. Erst jetzt fiel ihr auf, wie kaputt sie eigentlich wirklich auch selber war. Richtig ausgeruht gefühlt hatte sie sich seid Ewigkeiten sowieso nicht mehr. Irgendwann gewöhnte man sich einfach daran. Sie nickte Bray nochmal zu, als dieser verkündete zum Dienst antreten zu müssen. „Bis morgen.“, verabschiedete sie sich von ihm. //Komischer Kerl.//. Vor wenigen Minuten hatte er noch sehr misstrauisch gewirkt und im nächsten Moment flüchtete er beinahe vor ihnen
Hazel bezweifelte stark das sie sich morgen wirklich wiedersehen würden. Nachdem sie ihr Mahl beendet hatte, schob die das Tablett von sich weg. „Du wolltest dich sowieso hinlegen, oder? Dann komm ich direkt mit.“; sagte Hazel zu Cait. Sie hätten vermutlich sowieso kein vernünftiges Gesprächsthema gehabt. Hazel überlegte kurz ob sie ihr Tablett irgendwo hinstellen sollte, aber scheinbar räumte irgendjemand sie wohl ab, denn sie sah auf einigen Tischen noch leere Tabletts stehen. //Oder sie lassen sie einfach liegen.//. Hazel erhob sich ungelenk und drehte sich dann Cait zu. „Kommst du?“,
avatar
SweetMarshmallow
Admin

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.11.15
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://rpgajlt.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Der Anfang

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten