Bray Wilson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bray Wilson

Beitrag von Hillorios am So Nov 15, 2015 4:43 pm

*
Name:
Bray Wilson

Alter:
27 Jahre

Herkunft:
Incipium

Charakter:
Bestimmend
Stur
Freundlich
Schwer zu überzeugen

Stärken:
Führungsfähigkeit
Mutig
Achtsam

Schwächen:
Traut niemanden
Hektisch

Bray ist in einer reichen Familie groß geworden. Seinem Vater gehörte ein erheblicher Anteil des östlichen Forschungszentrum und zudem die größte Villa der Stadt. Als alles verseucht wurde war Bray meistens unter der Erde - er gab Führungen in einem alten Bergwerk, damit er etwas zu tun hatte. Für sein Geld arbeiten musste er wegen seiner Familie nie. Als dann aber publik wurde, dass die Welt radioaktiv verseucht war, waren seine Eltern mit die Ersten, die an den Folgen gestorben waren. Sie besuchten oft das Forschungszentrum und waren somit am meisten betroffen. Bray bekam davon garnichts mit, da sein Körper immer reichlich gegen das Neptunium gearbeitet hatte, da Untertage die Luft nicht angegriffen worden war. Bray war auf dem Weg nach hause, als der Ausnahmezustand erklärt wurde und die ganze Stadt stand in Flammen und überall wurden Häuser ausgeraubt und alles was nach Essen, Waffen, passender Kleidung oder ähnliches aussah wurde geplündert. Auf der ganzen Straße waren Menschen an beten während sie ausgeraubt worden waren und überall hörte man Schüsse, weil sich Menschen um das Recht stritten etwas zu Essen behalten zu dürfen. Es war wahrlich ein Weltuntergang. Bray schlug sich hinter den Häusern zu seinem Elternhaus durch, wo mehrere versuchten durch die Zäune zu brechen oder dadrüber zu klettern, was niemanden gelang. Sein Vater hat viel Wert auf Kontrolle gelegt, so brauchte man einen Schlüssel und einen Fingerabdruck um auf das Grundstück zu gelangen. Bray schlich sich durch den Hintereingang rein und plünderte sein eigenes Haus. Sogar die Pistole und das Gewehr nahm er aus den Schrank seines Vaters und das Küchenmesser seiner Mutter steckte er sich an den Gürtel fest, nachdem er sich sichere Kleidung angezogen hatte. Es war eine rote Leder Jacken-Hose kombination, was er selber nun als sein Markenzeichen ansah. Er floh aus dem Haus und verkroch sich in das Bergwerk, wo auch nur er einen Schlüssel für besaß und blieb dort so lange die Vorräte reichten. Das war dann 2037.

(*Originales Bild von der Seite: http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.odedfehr.de%2Fre5%2Frer_oded.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.odedfehr.de%2Fre5%2Fre5.html&h=465&w=598&tbnid=VRgd2kEKjJqEUM%3A&docid=yJ2CquTZqj8F0M&ei=3ahIVomLO8fIO97Qp_AF&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=2035&page=1&start=0&ndsp=20&ved=0CCcQrQMwAmoVChMIye3TleOSyQIVR-QOCh1e6Ale )
avatar
Hillorios

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 11.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten